Kommendre Tour

Kurvenreiche Asphalttour im Land des Lächelns

Nordthailand & Goldenes Dreieck

Mit dem Motorrad Nordthailand auf gut ausgebauten, kurvenreichen Asphaltstrassen erkunden? Das gibt’s nicht? Gibt’s doch! Wir tauchen tief in das authentische, von Touristen noch wenig besuchte Nordthailand ein. Reisfelder und Teeplantagen wechseln sich mit golden Pagoden und überdimensionalen Buddha Statuen ab. Landschaften und kulturelle Stätten, die so eindrucksvoll sind, dass man ein Leben lang von den Erinnerungen zehren kann. Beim einst berüchtigten Goldenen Dreieck überschreiten wir die Grenze und besuchen Laos. Zum Abschluss dieser neuen Reise in unserem Programm statten wir Bangkok einen Besuch ab und geniessen einen Ausflugstag voller Überraschungen.

Tourdaten

• Asphalttour mit vielen Kurven im hügeligen Gelände, Linksverkehr

• Ca. 1450 Gesamtkilometer von Chiang Mai nach Chiang Mai

• Tagesetappen zwischen 160 – 260 km

• Schwierigkeitsgrad: Für geübte Motorradfahrer – teilweise recht steile, kurvenreiche Bergstrecken

• 11 Tage inkl. An- und Rückreise

Das ist alles dabei

• Rundreise gemäss Programm

• 9 Übernachtungen in typisch thailändischen Hotels und Lodges im Doppelzimmer mit Frühstück

• Motorrad Miete der gebuchten Kategorie

• Begleitfahrzeug fürs Gepäck mit einheimischen Fahrer

• Benzin inklusive

• Getränke aus der Kühlbox im Begleitfahrzeug

• Ausflug mit Minivans oder Car zum Goldenen Dreieck und Schiffsfahrt nach Laos

• Eine Bootsfahrt mit den typischen Schnellbooten auf dem Mekong River

• Besuch des Opium Museums

• Eine Tuktuk Fahrt durch das abendliche Chiang Mai

• Besuch verschiedener Tempel, Teeplantagen und Nationalparks

• Schweizer Reiseleiter mit Wohnsitz in der Schweiz und Bangkok

Wenig ist nicht dabei

• Versicherungen

• Flüge Schweiz – Thailand – Schweiz

• Verpflegung, soweit nicht erwähnt

• Eintrittsgelder soweit nicht inklusive

• Persönliche Auslagen

• Trinkgelder

Flüge

Gerne unterstützen wir dich bei der Auswahl und Buchung der Flüge.

 

Motorräder

Kategorie 1: Honda New CBX 500

Kategorie 2: Honda NC 750X, Suzuki V-Strom 650, Royal Enfield Interceptor 650, Royal Enfield Classic 500

Kategorie 3: Honda Afrika Twin 1000

Kosten pro Person Basis Doppelzimmer

Kategorie 1 CHF $3,790

Kategorie 2 CHF $4,090

Kategorie 3 CHF $4,740

Beifahrer alle Kategorien CHF $2,790

Einzelzimmerzuschlag USD $690

Frühbucherpreise bis 31.12.2019 auf Anfrage oder unter

Programm

1. Tag Chiang Mai Mittags Ankunft

Hotelbezug ganz in der Nähe von unserem Töffvermieter. Am Nachmittag gehen wir gemeinsam zur Vermietstation, übernehmen unsere Töffs und fahren dann zusammen zurück zum Hotel (ca. 500m). Abends Spaziergang mit Besuch eines Marktes in Chiang Mai.

2. Tag Chiang Mai – Phayao 225 km

Es geht los. Heute am Sonntag ist relativ wenig Verkehr in Chiang Mai, sodass wir die Stadt ohne grossen Stress gut verlassen können. Unser erster Pausenstopp führt uns in eine wunderschöne Gartenanlage. Weiter zum Kampong Wasserfall und über teils steile, kurvenreiche Strecken durch den Chae Son Nationalpark. Unser Hotel in Phayao liegt direkt am idyllischen Phayao See.

3. Tag Phayao – Nan 160 km

Heute fahren wir Richtung Osten über kurvenreiche Strassen, die unser Töfffahrerherz höher schlagen lassen. Mehrere Aussichtspunkte laden unterwegs zu Fotostopps ein und Coffeeshops zur Stärkung zwischendurch liegen ebenfalls am Wegesrand. Unser heutiges Hotel liegt zentral in Nan.

4. Tag Nan – Chiang Klang 200 km

Auf unserer heutigen Tagesetappe kommen wir zum Botanischen Garten von Quinn. Ausserdem durchqueren wir den Doi Phukha Nationalpark. Wir kommen der Grenze zu Laos sehr nah. Und schon fast überflüssig zu erwähnen, auch heute gilt es wieder die eine oder andere Kurve unter die Pneus zu nehmen.

5. Tag Chiang Klang – Chiang Kong 260 km

Auf dem Highway 1097 durchqueren wir Berge und Wälder mit wunderschönen Aussichtspunkten. Der folgende Highway 1148 gilt als einer der schönsten in Thailand. Ein absolutes MUSS für Reisende auf 2 Rädern. Freude herrscht! Wir erreichen den Mekong Fluss. Unser Hotel liegt direkt am Fluss mit Panoramapool zum Abkühlen und Relaxen.

6. Tag Chiang Khong Ruhe- und Ausflugstag ohne Töff

Heute gönnen wir den Töffs eine Ruhepause und fahren gemütlich mit Kleinbussen zum Goldenen Dreieck, der Grenze zu Laos und Myanmar. Mit der Fähre geht’s zu einem Markt in Laos. Zurück auf thailändischer Seite steht ein Besuch des Opiummuseums an. Naschmittags dann Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag Chiang Khong – Tha Ton 230 km

Der Tag der Schmugglerpfade und Opiumhändler. Da auch heute noch geschmuggelt wird, gibt es wahrscheinlich unterwegs die eine oder andere Kontrolle. Die „Inspektoren“ sind in der Regel sehr nett und mehr an unseren Töffs interessiert als an uns. Nach diesem Abenteuer erreichen wir Mae Salong (Tee Dorf) das auch als „Die kleine Schweiz“ bekannt ist.

8. Tag Tha Ton – Wiang Haeng 205 km

Durch viele kleine Dörfer geht es durch eine von Touristen weitgehend unberührte Gegend. Langsam fühlen wir uns selbst wie die freundlichen, ständig lächelnden Einheimischen.

9. Tag Wiang Haeng – Chiang Mai 160 km

Der letzte Fahrtag beginnt wieder mit einer Kurvenstrecke der Extraklasse. Auch heute, wieder ein Sonntag, werden wir die letzten Kilometer auf der Hauptstrasse nach Chiang Mai gut bewältigen. Nach vielen neuen Eindrücken der vergangenen acht Tage geben wir am Nachmittag die Motorräder zurück. Abendessen mit Abschiedsfeier vom Land des Lächelns.

10. Tag Chiang Mai – Abreise

Telefon:

+1 323-612-5173 ( USA )

+41 44 585 3201 ( Schweiz )

Email: wwatours@gmail.com

Gmail Chat: wwatours@gmail.com

WeChat: 

WhatsApp:

Line:

Bedingungen & Vereinbarung | Privatsphäre

| Legal | Haftungsausschluss 

2020 Alle Rechte vorbehalten.

Weltweite Abenteuertouren, LLC

Powered by My Web Design Source